Im Wald wird's eng

Bilderbuchkino und Workshop mit Annegret Ritter

für Kinder ab 5 Jahren am Montag, 10. Oktober 2022, 15 - 17 Uhr

Einladungsflyer_Bilderbuchkino.pdf
Adobe Acrobat Dokument 394.8 KB

Zum Buch:

Der natürliche Lebensraum der Waldtiere wird kleiner und kleiner. Immer mehr von ihnen wechseln das Revier und ziehen in die Stadt um. Förster Bruno macht sich Sorgen um sie, denn in der Stadt ist alles so ungewohnt und anders als im Wald. Doch die Tiere sind sehr einfallsreich, wenn es darum geht, sich ein neues Zuhause zu schaffen …

 

In Annegret Ritters Illustrationen wimmelt es nur so von pfiffigen Waldtieren, die den Herausforderungen des Stadtlebens auf ihre ganz eigene Art begegnen. Wer genau hinschaut, kann sie an den verschiedensten Orten entdecken – und vielleicht ja auch in der eigenen Nachbarschaft.

 

Zur Illustratorin/Autorin:

Annegret Ritter, geboren 1964 in Freiberg, studierte zunächst Spielzeuggestaltung an der Burg Giebichenstein in Halle. Nach dem Studium begann sie, Bücher, Bastelbögen und Papeterie für Kinder zu illustrieren. Heute arbeitet sie als freie Illustratorin, Grafikdesignerin und Herausgeberin und ist Dozentin der KunstWerkStatt Marburg.

 

Anmeldung bis Samstag, 7.10.2022:

Tel. 0178 - 7303438

dr.carola.schneider@web.de

Maximale Teilnehmerzahl: 12 Kinder

Dieses Angebot ist kostenlos dank der Förderung von:

Ausstellung

solitäre. stillstand und bewegung. papierarbeiten von susanne dilger

Ausstellung im Schulsaal

29. Mai - 31. Juli 2022

Vernissage am Sonntag, 29.5.2022, um 15 Uhr

Finissage am Sonntag, 31.7.2022, um 15 Uhr

 

Besuch der Ausstellung n.V. unter 0178 - 7303438

 

Nähere Informationen zur Künstlerin: www.susannedilger.de