Carola Schneider, geb. 1962 in Stuttgart, studierte Kunstgeschichte und Romanistik in Aachen, bekam 1987 eine Tochter und wurde 1996 promoviert. Sie arbeitete als Kunstpädagogin und wissenschaftliche Mitarbeiterin an Museen in Aachen, Würzburg und Wetzlar, leitete viele Jahre den Kunstverein "Kunsthaus Essen" und war städtische Kulturmanagerin in Halle/Saale. Seit Mai 2017 ist sie im Rahmen einer halben Stelle Geschäftsführerin des Marburger Kunstvereins, daneben freiberufliche Dozentin. Ihr macht es Freude, Kunst zu vermitteln, Menschen mit kulturellen Interessen zusammenzubringen und kreative Potentiale zu fördern.

Walter Bornscheuer, geb. 1959 in Frankenberg/Eder und in Wangershausen aufgewachsen, studierte Maschinenbau in Darmstadt und ist Ingenieur im Bereich Heiztechnik und Stromgewinnung durch erneuerbare Energien. Er sorgt dafür, dass das Schulhaus gut und auf effiziente Weise mit Wärme versorgt wird und übernimmt gern handwerklich-technische Aufgaben bei Renovierungsarbeiten und Veranstaltungsvorbereitungen. Da er seine Kindheit und Jugend im elterlichen landwirtschaftlichen Betrieb verbrachte, nutzt er mit Hingabe die Gestaltungsmöglichkeiten des großen Schulgartens.

Beide organisieren gern Veranstaltungen, um die schönen Räume der Alten Schule mit Leben zu füllen.

Wohnen-im-Klassenzimmer_HNA_28-6-2009.pd
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB
Wie-geschaffen-für-Kultur_HNA_20-11-2014
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB
Kinder-Kunst_REGIOlife_2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB
Denkmalpflege-Kulturgeschichte_1-2016.pd
Adobe Acrobat Dokument 670.2 KB
Die-Schulbank-drücken_HNA_22-1-2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 862.4 KB