Offene Malwerkstatt für Erwachsene

donnerstags, 19 - 21 Uhr

Einstieg jederzeit möglich

keine Vorkenntnisse erforderlich

Kosten: 8 € pro Termin inkl. Material

Anmeldefrist jeweils zwei Tage vorher

 

 

freitags, 10 - 12 Uhr

Einstieg jederzeit möglich

keine Vorkenntnisse erforderlich

Kosten: 8 € pro Termin inkl. Material

Anmeldefrist: jeweils zwei Tage vorher

Wochenendkurs: Drucken ohne Presse

In diesem Wochenendkurs lernen Sie verschiedene wirkungsvolle Druck-techniken kennen: Monotypie, Linolschnitt, Liniendruck mit Styreneplatten sowie Materialdruck. Auch mit einfachen Materialien aus Haushalt und Baumarkt sowie Fundstücken aus der Natur wird experimentiert. Der besondere Reiz beim Drucken sind unvorhersehbare Effekte und so entstehen individuelle Bilder oder raffinierte Musterpapiere, die dann zu schönen Mappen oder Grußkarten weiterverarbeitet werden können. Lassen Sie sich von Druckgraphiken aus der Kunstgeschichte, mitgebrachten Motiven und Ihrer eigenen Phantasie anregen!

 

Sa, 25.11.2017, 12 - 16.30 Uhr
So, 26.11.2017, 14 - 17 Uhr
 
Kursgebühr: 44,70 € (inkl. Material)

Dieser Kurs findet zwar im Kunstsaal der Alten Schule statt, wird aber von der Kreisvolkshochschule Waldeck-Frankenberg angeboten.

Anmeldung: www.vhs-waldeck-frankenberg.de

 

Impressionen aus dem Kurs im März 2016:

Wochenendkurs: Natur und Kunst

Das Studium der Natur hat in der Kunst eine lange Tradition und ist bis heute eine gute Methode zur Schulung der Wahrnehmung. An diesem Wochenende konnte die Teilnehmer exemplarisch verschiedene Auffassungen der Naturdarstellung in der Geschichte der Kunst kennenlernen, durften aber auch selbst zu Stift, Kohle und Pinsel greifen und ein kleines Skizzenheft gestalten. Bei schönem Wetter arbeiteten wir auch im Garten der Alten Schule.

 

Freitag, 5.5.2017, 17 - 20 Uhr

Samstag, 6.5.2017, 14 - 18.30 Uhr

Kursgebühr 44,70 € (inkl. Material)

 

Impressionen aus diesem Kurs:

Kurs: Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts

Bis vor hundert Jahren wurden Frauen, die Kunst studieren wollten, als "Malweiber" nicht ganz ernst genommen. Doch was wäre die Kunstgeschichte der Moderne ohne Paula Modersohn-Becker, Gabriele Münter, Sonja Delaunay, Hannah Höch, Käthe Kollwitz oder Louise Bourgois? In diesem Kurs wurde an jedem Abend Leben und Werk einer bedeutenden Künstlerin vorgestellt. Danach schloss sich bei einer Tasse Tee die praktisch-künstlerische Erkundung der jeweiligen Arbeitsweise mit Farben und Pinsel, Buntstiften und anderen Materialien an. 

 

6 Abende, 19 - 21.30 Uhr

Kursgebühr 75,50 € inkl. Material

Dieser Kurs wurde im Frühjahr und im Herbst 2015 bei der Kreisvolkshochschule Waldeck-Frankenberg angeboten.

Impulse-für-die-Nachwelt_HNA_12-3-2015.p
Adobe Acrobat Dokument 611.4 KB
Kunst-als-Form-der-Befreiung_FZ_16-3-201
Adobe Acrobat Dokument 842.1 KB